Die Orangerie

Die Große Orangerie hat ihre Anfänge bereits zwischen 1709 und 1712 und entstand zunächst als Funktionsbau westlich an das Schloss Charlottenburg angegrenzt. Dieser zeichnete sich, ganz im barocken Zeitgeist, durch eine prunkvolle Architektur aus.

In den Wintermonaten überwinterten in den beiden tageslichtdurchfluteten Gebäudeflügeln rund 500 Apfelsinen-, Pomeranzen- und Zitronenbäume.
In den Sommermonaten diente die Orangerie schon damals regelmäßig als Schauplatz prachtvoller Hofbälle, auf denen preußische Kurfürsten und Könige rauschende Feste feierten.

Im Rahmen eines Bombenangriffs während des zweiten Weltkriegs auf Berlin wurden große Teile der Großen Orangerie schwer beschädigt. Nach Ende des zweiten Weltkriegs erfolgte der detailgetreue Wiederaufbau und hat damit ihren alten Glanz zurückerhalten. Heute steht die Große Orangerie als exklusive Event Location in Berlin zur Verfügung.

Feiern Sie mit uns wie ein König und lassen Sie Sich von dieser spektakulären Location auf unserer kommenden SommerGala am 17.08.2019 verzaubern!

Tickets können hier gebucht werden.


Die Lage

Orangerie Berlin GmbH, Spandauer Damm 22 14059 Berlin

+49 (0) 30 351 03 446